Lausitz Cup im Ringen 2018

In jedem Frühjahr lädt der befreundete Ringerclub Cottbus die jüngsten Altersklassen E und D zu seinem Traditionsturnier um den „Lausitz-Cup im klassischen Ringkampf“ ein. Seit 2 Jahren wurde dieses Turnier als Pflichtturnier des Ringerverbandes Brandenburg festgeschrieben, auf dem die Nachwuchsklassen E-Jugend (2011-2010) und D-Jugend ihre erworbene Qualifikation in der Stilart Griechisch-Römischer Ringkampf unter Beweis stellen müssen.

Angereist waren am17.03.2018 insgesamt 7 Vereine, darunter wie immer auch der SV Grün-Weiß-Weißwasser aus dem tief verschneiten sächsischen Teil der Lausitz. Insgesamt 69 Athletinnen und Athleten starteten auf den beiden Matten. Unsere Mannschaft stellte 4 Sportler. Tanzila und Akhmad arbeiteten als Punktrichter.

SC Dynamo Hoppegarten beim Zwönitztal Pokal 2018

Am vergangenen Freitag sind unsere Karateka in Richtung Chemnitz zum Zwönitztal Pokal in Burkhardsdorf aufgebrochen. Unsere Sportler und Trainer übernachteten nach einer, recht langen und überaschend verschneiten Anreise vor Ort. Am Samstag dann konnten nicht nur die Älteren, sondern auch unsere jüngeren Sportler zeigen, was sie können. Luca, Joline und Moritz zeigten sehr überzeugende Katas und Luca und Joline konnten ihre Leistungen sogar mit jeweils einem 3. Platz belohnen. Super!

In der Jugend gingen Lilly, Jessica und Karl an den Start. Sie gaben ihr Bestes, doch leider hat es für einen Podiumsplatz nicht ganz gereicht. Beim nächsten Mal aber bestimmt.

Smilla konnte in der Leistungsklasse und der U21 solide Leistungen zeigen und hat sich einen 2. und einen 3. Platz redlich verdient. Fritz startete in den selben zwei Altersklassen und konnte zwei 3. Plätze erringen.

Alles in Allem sind das für die zum Teil noch angeschlagenen Athleten und auch Trainer sehr gute Ergebnisse. Vielen Dank an die Trainer und die Eltern, die das ermöglicht haben.

Fulminanter Auftakt bei den OMM im Judo

Dieses Wochenende finden die Offenen Marzahner Meisterschaften im Judo statt.

Am Samstag holten unsere Kämpfer in der Altersklasse U10 zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Auch Eddy Schlotte und Ares Bawej haben sich bewiesen und landeten auf dem 5. Platz von insgesamt 15 anderen Mitkämpfern. Ares lag im Kampf um den dritten Platz ganz knapp hinten, eine Sekunde hat ihm in der Festhalte zum Sieg gefehlt.

Platzierungen Gold:

Reneé Spanier, Estelle Fleming

Platzierungen Silber:

Fabian Püpke, Simon Große

Platzierungen Bronze:

Nelly Hoffmann, Finn Gennenig

Platz 5:

Ares Bawej, Eddy Schlotte, Emma Nöll

Platz 7:

Oliver Paul, Nils Nabra, Nolan Sievert

Unsere Kämpfer haben sich super geschlagen. Morgen geht es mit den Kämpfen der U 12 weiter und wir hoffen auf weitere Erfolge.